Ich bin Hille

Ich bin Hille

Ich bin Kommunikations­xpertin – und das seit mehr als 15 Jahren. Ich habe mich auf Einzel­firmen, KMUs und vor allem Existenz­­gründer*­innen spezialisiert. Meine Kun­d*innen profitieren durch eine Kom­bi­na­tion aus Grafik- und Webdesign, gepaart mit meiner Er­fahrung in sämtlichen Bereichen der Unter­neh­mens­kom­muni­ka­tion. So erhalten Sie die beste Lösung für Ihre Problematik – diese muss nicht immer die Offensichtliche sein.

Hille Hackenfort

Grafik & Web Design

hilledesign Portrait Hille Hackenfort

Ich liebe innovative Ideen, einfache Lösungen, Brainstorming am Frühstückstisch und grosse Pläne. Ich sammel Eindrücke per iPhone, Musik per Spotify und Ideen beim Herumstreunen. Ist bin sorgfältig, speditiv und schlagfertig. Ich behalte den Überblick, einen kühlen Kopf und gute Laune.

Über mich

Ich gestalte Kommunikation.

Ich habe auf klassischem Wege Design mit Schwerpunkt Grafik Design an der Fach­hoch­schule Münster studiert. Schon früh habe ich dabei durch diverse Praktika­stellen und eine praxisorientierte Abschlussarbeit meine handwerklichen Techniken, aber auch meine kreativen Fähigkeiten vertiefen können.

2015 habe ich mich selbstständig gemacht und biete seit dem individuelle Kommunikations­lösungen an. Mir ist wichtig, dass ich dabei eng mit meinen Kund*innen zusammen arbeite.

Meine Erfahrungen

Ich bin nun im 6. Jahr selbst­ständig. Ich geniesse die Freiheit, mir meine Projekte und Kund*innen auszuwählen zu können.

Ich habe den Online-Studium Kurs «Webdesign» erfolgreich an der OFG abgeschlossen.

Als Art Direktorin war ich Teil eines kreativen Teams, das sich mit unterschiedlichsten Ver­kaufs­­förderungs­mass­nah­men beschäftigt hat. Zum Ersten Mal habe ich das klassische Grafik Design verlassen und konnte mich am POS, in Schaufenstern und unterschiedlichsten Dis­plays austoben. Dabei hatte ich so spannende Kunden wie Schweppes, Cap, Vichy, Grohe und Good Year.
In der Fullservice Agentur in Bochum war ich für unterschiedliche Kunden zuständig. So habe ich Katalogseiten für OTTO betreut, erfolgreiche Pitches bestritten, diverse Belog-the-Line-Massnahmen für Fressnapf entwickelt, sowie über viele Jahre die neuen Kollektionen von Orsay in die Schaufenster gebracht. Dabei war ich für die Konzeption, das Design, die Shootings, die Kunden­betreuung und die Produktion zuständig.
Direkt nach dem Studium konnte ich die renommierte Werbeagentur counterpart in Köln für mich gewinnen. Hier habe ich alles von Grund auf gelernt: Reinzeichnung, Bildbearbeitung, Projekt-Management, klassische Werbung und Kun­den­kontakt.
An der FH in Münster habe ich 7 Semester Design, mit dem Schwerpunkt Grafik Design studiert. Meine Abschluss-Arbeit habe ich am Forschungs­zentrum in Jülich absolviert. Dabei gestaltete ich ein neues Erscheinungs­bild für die Abteilung Ausbildung am Forschungszentrum.

Meine Kunden